Continue

2006 Die Herbstzeitlosen

Nach Jahren trifft Melanie ihren ehemaligen Geliebten Jan wieder, der inzwischen zurückgezogen in einem ererbten Haus auf dem Land lebt. Ohne ein Wort zu verlieren nehmen die beiden ihre Beziehung wieder auf und vom ersten Moment an verstricken sie sich wieder in das verhängnisvolles Rollenverhalten, das  schon damals der Grund für ihre Trennung war. Es scheint ihre einzige Möglichkeit, miteinander umzugehen. Jan lässt keine Gelegenheit aus, Melanie zu demütigen. Sie nimmt es hin, widerspruchslos, – heiter fast, bis sie ihn schließlich, – ohne dass es sich in ihren Reaktionen angekündigt hatte vergiftet, – mit einem Medikament, auf das er angewiesen war, einem Extrakt aus Herbstzeitlosen, – oder hat sie sich nur in der Dosierung vertan und versäumt, rechtzeitig Hilfe zu holen?
Der Arzt Torka, eine Zufallsbekanntschaft, der die Eskalation dieser Hörigkeit fasziniert beobachtet hatte weiß nicht, was wirklich zutrifft. Er will es auch nicht wissen.

Patrick Storck - Sound Supervisor

Dialogue Editor
Micki Joanni

Re-recording Mixer
Stephan Konken

  • 2012 Wie zwischen Himmel und Erde

  • 2014 Der Vampir auf der Couch

  • 2000 Nichts Bereuen